Dokumentationen

Hier werden einige spezielle Funktionen erklärt:

 

selber nicht gezählt werden

Die Sperre wird aktiviert durch setzen eines Cookies auf dem eigenen Rechner.

Um das Cookie zu aktivieren, rufst du den Counter einmalig mit der Adresse: "B4YCounter/counter_count.php?b4yc_ip_ignore_code=lock_on123" auf. Wobei das 123 ein Sicherheitscode ist, den du in der "counter_count.php" einstellen kannst. Er dient dazu, um Anderen (die diesen Programmcode kennen) die Ausschaltung der Countersperre nicht zu ermöglichen.

Danach ist das Cookie für die eingestelle Zeit (im Code oben sind es 365 Tag) aktiv, und verhindert die Zählung dieses PCs beim Counter. Ist diese Zeit abgelaufen, wirst du wieder erfasst.

Möchtest du aber manuell das Cookie löschen, dann rufe den Counter einmalig mit dieser Adresse auf: "B4YCounter/counter_count.php?b4yc_ip_ignore_code=lock_off123". Hier ist 123 wieder der der Sicherheitscode.
Ab jetzt werden wieder alle deine Aufrufe gezählt.


 

Spider der Suchmschinen blocken

Die Sperre ist in der Default-Einstellung deaktiviert. d.h.: es werden auch alle Spider erfasst.

Wenn du die Sperre aktivieren möchtest, dann passe die Variable "$b4yc_spider_sperre" in der Zeile 70 der Datei "counter_count.php" folgendermaßen an:

$b4yc_spider_sperre = 1; // Sperre aktiv
$b4yc_spider_sperre = 0; // Sperre nicht aktiv

Die Spider werden am Host erkannt. Wenn bestimmte Stringteile im Host vorkommen wird der Besucher als Spider erkannt und der Counter bricht die Zähllung ab. Hiermit können die meisten Suchrobots erkannt werden.
Als Default-Einstellung werden diese Stringteile verwendet: bot, spider, search und gigablast
Du kannst diese Liste selber verwalten. Ändere bzw. erweitere einfach die Zeilen 75 - 78 der Datei "counter_count.php".


 

gewünschter Referer bei der IFRAME-Variante

Mir ist aufgefallen, dass der Referer bei der IFRAME Einbindung nicht die gewünschten Ergebnisse liefert.
Es wird immer nur die Seite angezeigt, in der der IFRAME-Code eingebaut wurde.

Ich habe es nun so gelöst, dass auf der Seite mit dem iframe-Code der Referer mit JavaScript ausgelesen und mit einer GET-Variablen an den Counter übergeben wird.

Der "bessere IRAME" Code ist:

<SCRIPT LANGUAGE = "JavaScript">
document.write("<iframe src=B4YCounter/counter_count.php?b4yc_iframe=yes& b4yc_jsref="+document.referrer+" width=0 height=0 scrolling=no noresize name=Counter frameborder=0 marginwidth=0 marginheight=0></iframe>");
</SCRIPT>

 

Template "coolBlue2" einstellen

Das originale Template "coolBlue" das optional zur Vorgängerversion erhältlich war ist jetzt in einer etwas geändeten Art mit dem Namen "coolBlue2" in dieser Counterversion 4.0.5 fix enthalten.
Da es sich hier um ein zusätliches Template handelt, kannst du es folgendermaßen aktivierten bzw. auswählen:

Öffne die Konfigurationsdatei "config.inc.php" und füge in der Zeile 57 folgende Zeile ein:

$b4yc_templates = "coolBlue2";

und mache vor den beiden Zeilen 55 und 56 ein:

//

Als letztes muß die Datei "B4YCounter/templates/coolBlue2/css/stylesheets.css" noch Schreibrechte erhalten.
Mit einem FTP-Programm stellst du den chmod-Wert auf 777.

Beim nächsten Aufruf der Administrations- bzw. der Statistikseite ist das neue Template sichtbar.

  • Dienstag, 12 Juli 2011

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.