QR-Code - WordPress Shortcode Plugin

Written by Günther Hörandl on Sonntag, 08 April 2012. Posted in WordPress

QR-Code - WordPress Shortcode Plugin

Je mehr man sich mit QR-Codes beschäftigt, umso mehr wird einem bewusst wie stark dieser Zweidimensionale Pixelcode verbreitet ist.

Nachdem ich das "QR-Code - Joomla! Content Plugin" entwickelt habe, machte ich mich an die Arbeit um diese Technik auch für WordPress umzusetzen. Und es ist mir in kurzer Zeit gelungen einen perfekt funktionierenden Generator zu schreiben. Mit Hilfe eines sogenannten "Shortcodes" kann ein x-beliebiger Text als QR-Code Grafik direkt in einen Artikel oder einer statischen WordPress-Seite generiert werden.

Ich habe wieder viele Parameter eingebaut um das Ausgabedesign zu steuern.


Installation

Das Plugin wird wie jedes andere WordPress Plugin installiert.
Ich möchte daher hier nicht näher darauf eingehen. Sollte trotzdem Probleme auftreten oder Unwissenheit herrschen, dann möchte ich auf eine externe Homepage verweisen, wo eine allgemeine Beschreibung dazu geschrieben wurde: "Drei Wege zu einem neuen Plugin".

Das Plugin selbst kann hier downgeloaden werden: qrcode_hoerandl.zip


Der Einbau

Der Shortcode kann entweder in einen Artikel oder in eine Seite eingebaut werden.


1. ohne Parameter

Wird der Shortcode ohne Prameter verwendet, dann wird eine QR-Code Grafik mit der URL der gerade geladenen Seite als Inhalt generiert. Die Grafik wird mir den Grundeinstellungen (siehe weiter unten) generiert.

Der Einbaucode lautet:

[qrcode_hoerandl]

Das ist alles. Wenn das Plugin installiert und aktiviert (!) ist, erscheint nun an dieser Stelle die QR-Code Grafik. Die Grafik schaut so aus:

QR-Code

Wird die Grafik wie oben generiert, so wird der QR-Code mit den Standardparametern dargestellt.
Diese Standardparameter sind:

  • 200 Pixel im Quadrat
  • weiße Hintergrundfarbe
  • schwarze Pixelfarbe
  • 1 Pixel breiter Rahmen (mit der Hintergrundfarbe)
  • keine CSS Class
  • keine Ausrichtung
  • alt-Attribut ist "QR-Code"

Diese Parameter lassen sich aber auch einfach ändern. Wie, wird unten gezeigt.


2. mit Parameter

Mit Verwendung von Parametern können x-beliebige QR-Codes generiert werden. Nicht nur der Inhalt, sondern auch das Design kann individuell gewählt werden.

Ein Code mit Parametern könnte etwa so aussehen:

[qrcode_hoerandl content="Hello World!" color="000066" bgcolor="EEEEEE" size="100" margin="10" align="right" class="image" alt="QR-Code"]

Wenn das Plugin installiert und aktiviert (!) ist, erscheint nun an dieser Stelle die QR-Code Grafik. Die Grafik schaut so aus:

QR-Code


die möglichen Parameter

qrcontent=Hallo!
der eigentliche Inhalt.
size=100
die Seitenlänge in Pixel des Quadrates
pixcolor=000066
die Pixelfarbe im 6 Stelligem HEX Code
bgcolor=EEEEEE
die Hintergrundfarbe im 6 Stelligem HEX Code
margin=5
die Rahmenbreite in Pixel (hat die Hintergrundfarbe)
class=images
die verwendete CSS Klasse der Grafik
align=left
die Ausrichtung der Grafik (möglich sind: "left", "center" und "right")
alt=QR-Begrüßung
das ALT-Attribut der Grafik


Zusätzliche Infos und Maximalwerte der Parameter

  • Der Inhalt der Grafik muss mindestens 1 Zeichen sein und sollte 800 Zeichen nicht überschreiten!
  • Die Seitenlänge des Quadrates darf nicht weniger als 10 und nicht mehr als 1000 Pixel haben!
  • Der Margin-Wert (Rahmenbreite) darf nicht größer als 50 Pixel sein.
  • Die Vordergrundfarbe und Hintergrundfarbe sollten zueinander einen hohen Kontrast bilden. QR-Code Lesegeräte können sonst die Grafik nicht entschlüsseln.
Werden ungültige Parameter gewählt, so wird die Grafik mit dem Standartwert generiert. Im schlechtesten Fall wir die Grafik nicht angezeigt.


Demo

Ich habe eine eigene WordPress Installation gemacht um die Funktionalität zu testen und um sie als Demonstration zu zeigen.

Demoseite: "QR-Code - WordPress Shortcode Plugin"


Weitere Infos zum QR-Code


Social Bookmarks

About the Author

Günther Höandl

Günther Hörandl

Ich wohne seit 2002 in Großweikersdorf (Niederösterreich) und bin verheiratet mit Birgit Hörandl, habe einen neunjährigen Sohn mit dem Namen Fabian und eine dreijährige Tochter namens Alina.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.